Dienstag, 22. Dezember 2015

24 Arten Mürbeteig zu dekorieren · 22. Icing



Heute gibt es als Topping ein Icing für euch, dass man nur trocknen lassen muss :)


ZUTATEN
· Ein großes Ei
· 280 gr. Puderzucker
· ein halber Tlf. Zitronensaft
· Lebensmittelfarbe


Als erstes trennt ihr das Ei, denn für das Icing brauchen wir nur das Eiklar. Daraus festen Eischnee mit dem Rührgeräht schlagen und dann den Puderzucker dazu sieben. Zum Schluss den Zitronensaft dazu geben. Die Konstistenz sollte in etwa wie Zahnpasta sein, im Ernstfall also einfach noch etwas Zitronensaft oder Puderzucker dazu geben.

Das Icing könnt ihr nun beliebig einfärben und dann auf die Kekse auftragen. Da dieses Topping nur trocknet und ihr mit Rohei arbeitet, die Kekse zeitnah verzehren, oder das Icing vorher über dem Herd bei ca. 70 Grad erhitzen, so das keine Salmonellengefahr besteht.

Alles Liebe, eure Vanille 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen