Samstag, 20. Juni 2015

Salate · Nudelsalat



Heute folgt ein weiterer Salat, den man recht schnell und zur Not auch in großen Mengen für eine Party zubereiten kann.


ZUTATEN

· 500 gr. Nudeln eurer Wahl
· 3 große Karotten
· ein Bund Frühlingszwiebeln· Einen Becher Joghurt
· Remoulade
· 2 Knoblauchzehen
· Salatwürze (1 Päckchen)
(· optional noch 200 gr. Hackfleisch)


Als erstes die Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser al dente kochen, abkippen und abkühlen lassen.

Den Knoblauch in kleine, feine Stücke schneiden, die Möhren entweder grob raspeln, in Streifen oder Scheiben schneiden, ganz wie ihr mögt und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe zerschneiden. Den Joghurt mit der Salatwürze mischen, Knoblauch dazu geben und so lange Remoulade dazu geben bis euch der Geschmack gefällt (ich nehm sinnbildlich meist eine gute Hand voll Remoulade). Wenn ihr noch etwas mehr Dressing wollte, einfach mehr Joghurt und Remoulade dazu geben.

Wer Hackfleisch in den Salat will, Hackfleisch würzen, anbraten und dann mit den Nudeln mischen.

Nun Nudeln, Karotten, Frühlingszwiebeln und Dressing zusammen in einer großen Schale vermischen und bis zum Verzehr abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Der Salat hält sich ca. 2 Tage, bei kühler Lagerung.


Viel Spass mit dem Rezept, alles Liebe, eure Vanille






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen