Sonntag, 23. November 2014

Petit Fours

Ich liebe kleine Kuchen, Macarons, Pralinen und Petit Fours! Sie sehen einfach so süß und so lecker aus und schmecken dazu noch viel zu gut. Außerdem sind sie der Hit bei jedem Kaffeeklatsch. Deswegen gibt es heute ein Rezept für Petit Fours für euch.


Für den Biskuit
· 5 Eier
· 1 Prise Salz
· 100 g Zucker
· 1 Päckchen Vanillezucker
· 125 g Mehl
· 1 TL Backpuver

Für die Füllung und Glasur
· Erdbeermarmelade
· 350g Puderzucker
· 5 EL Zitronensaft
· 150g weiße Schokolade

Zum Verzieren
· bunte Zuckerperlen
· Schokoraspel

Als erstes den Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Wenn die Masse fester wird, Salz, Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Dann alles solange schlagen, bis sich der Zucker und das Salz aufgelöst haben.

Nun die Eigelbe nach und nach unter den Eischnee rühren, immer solange bis man keine Eigelbspuren mehr sehen kann. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unter den Eischnee heben.

Jetzt den Teig in eine flache Auflaufform geben und im Ofen ca. 12 Minuten backen. Ein Küchentuch auf der Arbeitsplatte ausbreiten und dünn mit Zucker bestreuen. Den gebackenen Biskuit auf das Tuch stürzen und auskühlen lassen. Anschließend könnt ihr den Buskuit in mundgerechte Stücke schneiden.

Nun die Stückchen in der Mitte durchschneiden und mit Marmelade bestreichen. Jetzt den Puderzucker mit Zitronensaft anrühren und nach belieben Lebensmittelfarbe hinzufügen. Den gefüllten Biskuit mit dem Zuckerguss besteichen und mit Perlen oder anderer Dekoration verziehen. Dann trockenen lassen. 

In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen und die übrigen Biskuit-Stückchen damit bestreichen. Dann mit Schokoraspeln dekorieren. Anschließend die Petit Fours auf einen Teller geben und den Gästen servieren.

Viel Spaß mit dem Rezept! Eure Chili






1 Kommentar:

  1. Die sehen ja wirklich sehr süß und lecker aus :) Danke für das Rezept^^
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen