Freitag, 14. November 2014

Himbeernachtisch


Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal nichts gebackenes von meiner Seite, sondern einen cremigen, schnell gemachten Nachtisch. Bei den Zutaten könnt ihr immer ein wenig improvisieren, so dass man diesen Nachtisch auch machen kann, wenn man nicht die genauen Zutaten im Haus hat.


Ich habe folgende Zutaten benutzt:
· 1 Becher Sahne
· 1/2 Packung Frischkäse
· 1 Packung Mascarpone (250 gr)
· 1 Packung Quark (250 gr)
· 500 gr. Himbeeren
· 100 gr. Baisers
· Zucker
· Einen Schuss Milch

Als erstes wird die Sahne steif geschlagen. Danach gibt man einfach alle anderen Zutaten nacheinander dazu und verrührt alles miteinander, so dass eine cremige Masse entsteht. Wenn die Creme zu fest ist, einfach so lange Milch dazu geben bis sie eine für euch angenehme Konsistenz hat, sie sollte aber nicht zu flüssig werden. Jetzt probiert ihr die Masse und gebt einfach so lange Zucker dazu, bis sie euch süß genug ist. Denkt aber daran, dass noch Obst und Baisers dazu kommen.

Nun gebt ihr die, gerne auch noch tiefgefrorenen, Früchte dazu und hebt sie unter. Dann zerbröselt die Baisers und gebt sie ebenfalls unter die Masse.

Jetzt nur noch ein wenig dekorieren. Ich habe hier rosa Lebensmittelglitzer, Schmetterlinge aus Blütenpaste und ein Baiser benutzt. Ein richtiger Mädchennachtisch, nicht wahr? Und schon ist ein Nachtisch fertig der innerhalb von 10 Minuten gemacht ist und sich super zu jeder Party mitnehmen lässt.

Ich hoffe das Rezept gefällt euch.
Alles Liebe, eure Vanille







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen