Sonntag, 31. August 2014

Sonntags-Süppchen · Vegane Blumenkohlsuppe

Am Wochenende waren Chili und Vanille mal wieder vereint. Yeah! Das musste natürlich auch genutzt werden, um etwas leckeres für euch zu kochen. Dabei ist diese vegane und super einfache Blumenkohlsuppe entstanden. Wir wünschen euch viel Spaß beim kochen :)


Zutaten
· 1 Blumenkohl
· 1 Zwiebel
· 1 Knoblauchzehe
· 1 EL Öl
· 500 ml Sojadrink
· 500 ml Macadamia Milch (oder halt 1 Liter Sojadrink)
· eine Hand voll Babyspinat
· Salz und Pfeffer

Schneidet als erstes den Blumenkohl in Röschen und wascht ihn ordentlich durch. Dann die Zwiebel und den Knoblauch sehr fein schneiden und anschließend mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Dann den Blumenkohl dazu gehen und ebenfalls anbraten. Mit dem Sojadrink und der Macasamia Milch ablöschen und ca. 15 Minuten kochen lassen.

Nun den Spinat waschen und eine Handvoll zu der Suppe dazu geben und mit kochen lassen. Nach 15 Minuten schaut ihr am besten ob der Blumenkohl durch ist. Wenn nicht, noch mal 5 Minuten kochen lassen.

Anschließend alles mit einem Pürrierstab mixen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann könnt ihr die Suppe auch schon servieren und wenn ihr möchtet noch mit ein paar Kräutern dekorieren. Wir wünschen euch einen guten Appetit :)

Schöne Grüße Chili und Vanille

Quelle: »Detox - Das Kochbuch von Nicole Staabs«


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen