Sonntag, 13. Juli 2014

Erdbeer-Cupcakes



In letzter Zeit war es etwas ruhig hier. Doch nun da mein Urlaub vorbei und Vanilles Krankheit bald überstanden ist, gibt es auch wieder bald viele neue Rezepte für euch. Ich hoffe, ihr freut euch schon darauf und mache den Anfang mit diesen leckeren Erdbeer-Cupcakes!



Für den Teig

· 3 Eier
· 50 g Butter
· 50 g Zucker
· 1 Prise Salz
· 200 g Mehl
· 1 TL Backpulver
· 100 ml Milch


Für die Creme

· 250 g Magerquark
· 1 Päckchen Vanillezucker
· 125 ml Sahne
· 1 Päckchen Sahnesteif
· Erdbeeren zum dekorieren

Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und das Eigelb mit der Butter vermengen. Das steife Eiweiß zur Seite stellen. Zu dem Eigelb-Butter-Gemisch Mehl, Backpulver und Milch hinzufügen und alles gut verrühren bis der Teig leicht flüssig ist. Nun vorsichtig das steife Eiweiß unterheben. Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad (150 Grad Umluft) 15 Minuten backen.

Für die Creme den Magerquark mit dem Vanillezucker mischen. Dann die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter den Quark heben.

Die Creme nun in eine Spritztülle füllen und auf den abgekühlten Muffins verteilen. Mit einer Erdbeere dekorieren und genießen!

Eure Chili






1 Kommentar:

  1. Ohhh yummmyyy!!!! Da würde ich mir jetzt gerne einen stibitzen.... :-) habe gerade zu Abend gegessen und bräuchte noch einen Nachtisch!

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen