Samstag, 21. Juni 2014

Tomaten-Hirse-Pfannkuchen



Wer uns auf »Instagram« folgt hat vielleicht meine aktuelle Kochzeitschriften-Empfehlung gesehen: Das Deli Magazin. Ich bin ganz begeistert von dem Design und den Rezepten des Magazins, vor allem weil auch viele vegetarische Gerichte zu finden sind. Da musste ich natürlich gleich etwas ausprobieren und habe mich an die Tomaten-Bulgur-Pfannkuchen gewagt. Da ich jedoch kein Bulgur zu Hause hatte, habe ich stattdessen Hirse genommen und auch die Füllung variiert etwas. Deswegen gibt es heute das Rezept zu meinen Tomaten-Hirse-Pfannkuchen inspiriert vom Deli Magazin :)


Für die Pfannkuchen
· 250 g Mehl
· 1 TL Weinsteinbackpulver
· 400 ml Tomatensaft
· 4 Eier
· Salz und Pfeffer
· 80 g Hirse
· 200 ml Gemüsebrühe
· 1 EL Essig

Für die Füllung
· 150 g Tomaten
· 150 g Feta-Käse
· ein Bund Feldsalat
· Zitronensaft
· 6 EL Olivenöl
· Italienische Kräuter

Für den Pfannkuchenteig das Mehl mit dem Backpulver mischen. Dann Tomatensaft, Eier, Salz und Pfeffer dazu geben und alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren. Anschließend den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Hirse nach Packungsanleitung zubereiten, jedoch statt nur mit Wasser mit der Gemüsebrühe und dem Essig aufkochen. Anschließend die Hirse gut unter den Teig rühren.

Nun eine Pfanne mit Öl erhitzen und etwas von dem Teig in die Pfanne geben, sodass der Boden komplett bedeckt ist. Wenn die Ränder braun werden, den Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite braten. Das Ganze wiederholen bis der komplette Teig aufgebraucht ist.

Für die Füllung nun die Tomaten und den Feta-Käse in kleine Stücke schneiden. Dann mit dem Feldsalat, Olivenöl, Zitronensaft und den italienischen Kräutern mischen. Anschließend die Füllung in die Pfannkuchen geben und zusammen servieren. Guten Appetit!

Eure Chili



Kommentare:

  1. Hey,
    ich habe euch auf meinem Blog vorgestellt und mir ein paar Bilder gemopst, hoffe das ist ok ;)

    LIebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, kein Problem. Auch wenn wir sowas natürlich gerne vorher absprechen ;) Aber dein Beitrag ist sehr schön geworden. Vielen Dank für die Vorstellung unseres Blogs :)

      Löschen
  2. Hm, sieht sehr lecker aus=) Schöne Idee direkt schon den Pfannkuchen mit Tomatensosse zuzubereiten=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja super lecker aus! HUNGER! :O


    Liebe Grüße,
    Laura von wwdancer.de

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept hört sich auch sehr lecker an. Vorallem mit Hirse hab ich sowas noch nie probiert :) Kommt auf meine "To cook"-Liste :)))

    lg

    AntwortenLöschen