Freitag, 11. April 2014

Erdbeerkuchen mit weißer Schokolade und Mandeln



Erdbeeren und weiße Schokolade sind gerade im Frühjahr für mich die perfekte Kombination. Deswegen habe ich für den nächsten Kaffeeklatsch mit meinen Freundinnen diesen Erdbeerkuchen mit weißen Schokoladendach und Mandeln kreiert. Bei meinen Freundinnen ist er schon mal gut angekommen. Ich hoffe euch wird er genauso gut schmecken. Viel Spaß beim nachbacken!



Für den Teig
· 6 Eier
· 170g Zucker
· 150g Mehl
· 50ml zerlassene Butter
· 2 TL Backpulver

Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Tortenform (24 cm) einmehlen.

Nun die Eier und den Zucker schaumig schlagen. Das Mehl einrühren und am Schluss die zerlassende Butter dazu geben. Dann die Hälfte des Teigs in die Backform geben und 15 Minuten ausbacken. Den Teig aus der Backform nehmen und den selben Prozess mit der anderen Hälfte des Teigs durchführen. Danach die beiden fertigen Tortenböden gut abkühlen lassen.


Für die Füllung
· 3 Gelantineblätter
· 500g Erdbeeren
· 150g Mascarpone
· 100g Joghurt
· 50g Zucker

Als nächstes kommt die Füllung. Dazu die Erdbeeren pürieren. Währenddessen die Gelatineblätter in kalten Wasser einweichen.Die Erdbeeren mit der Gelatine in einem Topf erhitzen und dann den Zucker nach und nach dazu geben. Alles gut verrühren. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Mascarpone und den Joghurt unterrühren.

Danach die Erdbeercreme über einen Tortenboden gießen und mit der anderen Hälfte zudecken. Das ganze über Nacht im Kühlschrank stehen lassen oder für ein paar Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Für die Glasur
· 300g weiße Schokolade
· 300ml Schlagsahne
· 50g Mandelblätter

Für die weiße Schokoladencreme die Schokolade im Wasserbad zerlassen und mit der Schlagsahne vermengen. Dann ein paar Minuten stehen lassen. Währenddessen die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun braten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Nun die weiße Schokoladencream über die Torte gießen und damit bestreichen. Am Ende mit den Mandeln dekorieren und die Torte noch einmal für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Eure Chili






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen